Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

SilentMode via Firmware?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • SilentMode via Firmware?

    Moin!
    Die neueren Firmwares für die Original-Prusas haben einen "Silent Mode" in der Firmware.
    https://www.youtube.com/watch?v=T3m08lj7RaE
    Weiß jemand wie das technisch funktioniert?
    Wird so eine Funktion in absehbarer Zeit in Marlin landen?
    Was sind die Nachteile?

    Ich baue gerade einen 44x60cm großen Ultimaker-semi-alike Drucker mit allem Schnickschnack und habe dafür zwar eh schon leise TMC2100 Treiber und leise Gleitlager, aber mehr geht ja bekanntlich immer

  • #2
    .... lies mal hier mit:

    http://forums.reprap.org/read.php?336,716638

    Wenn man die Kisten voll aufdreht, pfeift es eben. Will ich das nicht, muss ich langsamer drucken und evtl auch Einstellungen ändern wie z.B. Beschleunigung u.dgl.. Ob man dazu einen "Silent Mode" braucht, weiss ich nicht. Meinen Mankati hört man selbst bei 120 mm/s außerhalb des Raums bei geschlossener Zimmertür nicht mehr. Wenn ich vom Esszimmer aus (=Laptop) wissen will, ob der Druck im Nebenzimmer schon beendet ist, muss ich entweder die Türen offenstehen lassen oder die WebCam einschalten.

    Kommentar


    • #3
      ... aus einem anderem Thread als dem oben zitierten RepRap-Link : die Geräuschentwicklung hängt auch maßgeblich von den Motor-Einstellungen ab, je höher die Anzahl der Micro-steps, desto lauter.
      Im Umkehrschluß würde das bedeuten, die Minimierung der Geräusche geht auf Kosten der "Feinmotorik" und damit ggf. auf Kosten der Druckqualität und der Druckgeschwindigkeit, wenn dazu die Anzahl der Micro-Steps halbiert wird (z.B. 1/256 : 1/128 : 1/64 usw.). Zumindest theoretisch. Klar, wenn der Motor nur halb so viel drehen muss um eine bestimmte Strecke zu überbrücken, wird es leiser. Und wenn der kleinst-mögliche Schritt verdoppelt wird, wird das entsprechende Bewegungsmuster eben grober.

      Kommentar

      Lädt...
      X