Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Makerbot Replicator + Probleme beim drucken

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Makerbot Replicator + Probleme beim drucken

    Hallo liebe Community,

    ich bin neu in der Makerbot Scene und habe zum Anfang gleich ein Problem.

    Problem 1 : Ich bekomme es nicht auf die Kette ohne Rafts zu drucken selbst wenn ich alles nach Anleitung einstelle es ändert sich nix und das PLA bleibt nicht an dem Druckbrett haften.
    Problem 2 : Meine Objekte haben keinen schönen rand obwohl ich schon mit 0,1 mm drucke und die Oberflächen werden nicht sauber gedruckt .

    Gibt es irgendwas was ich einstellen muss das ich diese Probleme nicht mehr habe ? Habe mit Cura nie so welche Probleme gehabt.

    Vill. kann man mir ja ein druck Profil zukommen lassen .

    Liebe Grüße und einen schönen Rest Sonntag

  • #2
    Zitat von Daniel1991 Beitrag anzeigen
    ... Problem 1 : Ich bekomme es nicht auf die Kette ohne Rafts zu drucken selbst wenn ich alles nach Anleitung einstelle...
    Default-Einstellung ist das Häkchen bei "Activate Raft". Wenn man das Häkchen entfernt und trotzdem mit Raft gedruckt wird, dann weiß ich auch nicht, denn gespeichert wird anscheinend, wenn man auf "Done" tippt.
    Ich habe keinen Makerbot, weiß aber, dass beim Replicator Profile dafür mitgeliefert werden - schließlich wurde dieser Slicer ja speziell für den Makerbot entwickelt. Jetzt andere Leute nach Profilen fragen halte ich für den falschen Weg.

    Kommentar


    • #3
      Zitat von PELLETEXT Beitrag anzeigen

      Default-Einstellung ist das Häkchen bei "Activate Raft". Wenn man das Häkchen entfernt und trotzdem mit Raft gedruckt wird, dann weiß ich auch nicht, denn gespeichert wird anscheinend, wenn man auf "Done" tippt.
      Ich habe keinen Makerbot, weiß aber, dass beim Replicator Profile dafür mitgeliefert werden - schließlich wurde dieser Slicer ja speziell für den Makerbot entwickelt. Jetzt andere Leute nach Profilen fragen halte ich für den falschen Weg.
      Dies habe ich ja schon gemacht, ich habe den harken bei Rafts raus genommen und gespeichert das klappt denn auch habe versucht die Z-Axis Offset zu setzen doch egal was ich da eingebe und speichere es ändert sich nix und das filament bleibt denn nicht an der druckplatte sondern drückt sich um die ganze düse.

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Daniel1991 Beitrag anzeigen

        ... drückt sich um die ganze düse.
        Das hört sich aber nach einem zu geringen Abstand der Düse zum Druckbett an. Da wäre also mehr Abstand angesagt, was bei einem unebenen Bett auch nicht taugt. Für solche Betten ist "Raft" aber die Abhilfe. Nur ein sehr ebenes Bett braucht kein "Raft". Zum Thema "Haftung" gibt´s hier aber schon weit mehr als genug.

        Kommentar

        Lädt...
        X