Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ein freundliches hallo aus Helmstedt

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ein freundliches hallo aus Helmstedt

    Hallo Community

    ich bin ein 3d Druck faszinierte Person hehe
    und ich bastel sehr gerne an elektronischen Teile meine Frage ist eigentlich ist es möglich ein Drucker zu bauen in wirklich in wirklichen XXL ( maximal 2000mm x2000mm x2000mm) ist ?

    wen ja ich will ich es realisieren und hier in eurer Community präsentieren

    ich meine in Internet bekommt man Wellen und co bis 2m also müsste doch eigentlich in der Richtung machbar sein
    oder gibt es da Probleme mit der Software oder sowas?

    wegen Rechtschreibung entschuldige ich mich schon vor weg
    Zuletzt geändert von Hobbybauer1990; In den letzten 3 Wochen.

  • #2
    Zitat von Hobbybauer1990 Beitrag anzeigen
    ... in wirklich in wirklichen XXL ( maximal 2000mm x2000mm x2000mm) ist ?...
    https://youtu.be/DQ5Elbvvr1M macht gleich deutlich, dass man sich zunächst Gedanken über den Materialverbrauch machen sollte.

    Wenn man sich bei YouTube ein spezielles Thema vornimmt kommen die entsprechenden Projekte von ganz alleine.

    Was die Software betrifft: einfach mal einen Slicer installieren und einen Drucker 2000mm x2000mm x2000mm konfigurieren und entsprechende Düsen usw. eingeben.
    200mm x 200mm x 200mm ist schon kaum unter 24 Stunden zu drucken. Rechne mal nach.

    https://youtu.be/zb3zuk1qNDk?t=3m52s --- mit entsprechend großer Düse dauert ein Hotel 48 Stunden

    https://youtu.be/XvSNQ7rVDio --- einige Beispiele mit "normalen" Düsen.
    Zuletzt geändert von PELLETEXT; In den letzten 3 Wochen.

    Kommentar

    Lädt...
    X