Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Zu beachten: Invertierte Flächen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zu beachten: Invertierte Flächen

    Ich habe mich jetzt sehr lange darüber geärgert, dass manche Objekte einfach vollkommen anders aus dem Drucker kommen, als diese in Sketchup und der Makerware dargestellt werden. Heute bin ich auf die Lösung gekommen: Wie auch im Blog von Makerbot beschrieben, kann es vorkommen, dass Oberflächen in Google Sketchup "invertiert" sind. Das kann man daran erkennen, dass die Farbe der Flächen nicht weiß ist.

    Folgende Dinge können unternommen werden, um das Problem zu lösen:
    • Das Sketchup-Plugin "Manifold" ist in der Lage diese Probleme automatisch zu beheben
    • Der netfabb Cloud Service ist ebenfalls in der Lage diese Probleme zu beheben
    • Alternativ hilft die manuelle Ausbesserung, dazu einfach mit einem Rechtsklick auf die Fläche klicken und "Flächen umkehren" bzw. "Revese face" auswählen
    Anbei ein kleines Beispiel, wie es nicht aussehen darf.

  • #2
    Und die Makerware-Software zeigt die invertierte Fläche dann trotzdem an?

    Kommentar


    • #3
      Ja. Ist ja "nur" einfach eine verdrehte Fläche. Im Beispiel oben habe ich den Würfel einfach kopiert und die gegenüberliegende Seite mit der "echten" Seite ersetzt. Rein technisch eigentlich in Ordnung, nur der Export zu STL hat damit so seine Probleme.

      Kommentar


      • #4
        Aber die Makerware-Software nimmt doch auch erst die STL-Datei an oder habe ich mich da falsch informiert?
        Dann müsste es ja eigentlich schon in der Software falsch angezeigt werden...
        Naja, vermutlich bockt da halt die Drucker-Firmware noch rum. Hoffentlich fixen die das bald mal.

        Kommentar


        • #5
          Ja, in der MakerWare-Software wird es auch falsch angezeigt. Allerdings erkennt man das da noch schlechter als in Sketchup selbst, es ist halt etwas dunkler, sieht sonst aber korrekt aus. Mittlerweile jage ich jede .STL-Datei kurz durch den oben schon genannetn netfabb cloud service. Der repariert die Dateien echt gut und nach macht sie im Regelfall sogar 50% kleiner.

          Kommentar


          • #6
            HI

            ich habe auch ein problem mit sketch up und zwar will ich durch einen würfel einen kanal laufen lassen zum einen stürzt mit sketch up sehr oft dabei ab und zu zweiten bekomme ich diverse fehler meldungen ich habe hier jetzt einfach mit linien den kanal gebastelt mit fläche extrudieren deht das programm komplett durch vielleicht habt ihr ja noch einen tipp für mich sonst hat bis jetzt alles problemlos geklappt nur das kriege ich nicht hin... ich habe noch ein screnshot von dem modell gemacht das ist zwar noch nicht vollständig aber wenn der rest nicht klappt ist das auch egal

            Kommentar


            • #7
              Hast du schonmal versucht einfach die nicht mehr benötigten Linien zu entfernen? Ich verstehe in deinem Screenshot leider nicht genau, was du vor hast bzw. welche Röhre jetzt wo hin soll. :-)

              Kommentar


              • #8
                ja habe ich schon versucht
                also das ist ein versuch für einen kleinen pneumatik zylinder
                von oben ist der schlauch-anschluss(wo der durchmesser angegeben ist) und vom dem aus soll eine röhre nach links in den eigentlichen zylinder gehen. die besagte röhre habe ich rot eingekreist. der würfel rechts mit der durchgangs-"bohrung") soll später zur befestigung dienen

                ich habe auch schon versucht die röhre erst zu programmieren und später dann den würfel drum herum zu bauen aber irgendwie will das nicht so klappen da sitze ich jetzt schon ein paar tage dran

                ich sag mal das hier ist das vorbild wie es werden soll. ich benötige den zylinder nur in anderen maßen http://www.ebay.de/itm/like/25122169...TS_IN_HLP:true

                die innenseite in dem der stempel hoch und runter fährt wird dann noch mit einer reibahle in entsprechender größe bearbeitet das die fläsche schön glatt ist das habe ich schon getestet das würde funktionieren
                10 Reibahlen, Handreibahlen 2mm-7mm Ø - TOP in Business & Industrie, Metallbearbeitung & Schlosser., Maschinenwerkzeuge | eBay

                Kommentar


                • #9
                  Fehler gefunden ! sketchup macht probleme wenn mal sehr kleine flächen extrudieren will also die folge mir funktion. das oben erwähnte röhrchen hat einen druchmesser von 2mm wenn ich jetzt aber das ganze model 10 mal größer erstelle(ist leichter zu rechnen ) dann funktioniert es ! hinterher kann man es ja wieder alles zusammen kleiner skalieren fertig!
                  Zuletzt geändert von Flo R.; 06.10.2013, 14:26.

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X