Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Z- Achse zu hoch

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Z- Achse zu hoch

    Hallo Forum,

    ich habe mir jetzt schon des öfteren ein Paar Sachen von Thingiverse gezogen um die dann zu drucken, was auch inmer wunderbar funktioniert hat. Gestern wollte ich ein Teil drucken bei dem mir aber erst wärend des Druckvorgangs aufgefallen ist das die Z- Achse viel zu hoch gefahren ist und er aber auch in der Position angefangen hat zu drucken.
    Ich hab in Cura und in S3D das Teil gesliced, optisch im Programm alles Top. Wenn ich den Druck gestartet habe ist die Z-Achse wieder ein Stück hoch gefahren. Wenn ich ein anderes Teil genommen habe klappte es wieder einwandfrei.
    Kann ich in S3D inrgendwo sehen ob ich da ein offset drinnen habe? Wobei ich das ja in der Vorschau sehen müsste, das Teil würde ja dann in der Luft "schweben".

    Viele Grüße
    Marco

  • #2
    Zitat von techniker83 Beitrag anzeigen

    ...
    Wobei ich das ja in der Vorschau sehen müsste, das Teil würde ja dann in der Luft "schweben".
    ... das würde ich jetzt nicht so ohne Weiteres unterschreiben.

    Wenn das wieder vorkommt, stelle die S3D-Factory-Datei zur Verfügung (File > Save Factory as ...) und w.g. auch die GCode-Datei von Deinem Gerät zum Vergleich (.gcode in .txt ändern).

    Kommentar


    • #3
      Hallo,

      ich habe den Fehler mit dem Z Achsen Versatz gefunden. Der Endschalter an der Z Achse hatte einen Wackelkontakt und durch den austausch konnte ich das Problem beheben.

      Marco

      Kommentar

      Lädt...
      X