Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Kossel Delta / FSR nachrüsten

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kossel Delta / FSR nachrüsten

    Hallo Leute,

    ich habe als vollständiger 3D-Druck-Neuling mir den billigsten Neukauf-3D-Drucker aus China geholt, den ich auf Ebay finden konnte. es ist ein "Kossel 3D Rostock delta ..."

    er steht jetzt fertig neben mir und er läuft auch. Leider habe ich ein paar Ansprüche, den der Drucker für mich nicht erfüllt - und das ist in erster Linie die einfache Druckbereitschaft. Das soll heißen, dass ich zu beginn des Druckes nicht den Drucker ewig einstellen will auf die optimale Z-Höhe für die verschiedenen Punkte auf dem Drucker, sondern ich will dass er automatisch nachschaut.

    Ich habe hierzu 3 Methoden gefunden:
    1. die automatische Einstellung mit einem Metallstift und einem Schalter, welcher wie ein Fühler vor dem Druck bestimmte Punkte vermisst.
    2. die automatische Einstellung eines "Induktionssensors"
    3, die automatische Einstellung durch Drucksensoren unterhalb meines Drucktisches (Glasplatte)

    Die Drucksensoren (FSR) gefallen mir weitaus am besten, da hier direkt am Hotend gemessen wird - und nicht von einem Fühler welcher 3 cm von der Düse entfernt liegt. Durch Isolatoren schafft man es bestimmt auch eine beheizte Platte zu vermessen.

    Ich traue mich aber noch nicht so richtig an das nachrüsten heran:
    1. ich habe auch China für meinen Drucker eine bestimmte Firmware bekommen, und ich habe keine Ahnung an welchen "Rädchen" ich stellen muss, damit der/die/das FSR funktioniert, oder welche vorhandene Firmware ich hier nutzen kann.
    2. ich weis nicht an welche Pins ich die Sensoren anschließen sollte.

    Darum:
    Hat jemand von euch Erfahrung mit dem nachrüsten von "FSR" und kann mir hier mit Rat und Tat bei Seite stehen?

    Vielen Dank für eure Unterstützung.
Lädt...
X