Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Bohrungen werden nicht gedruckt...

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bohrungen werden nicht gedruckt...

    Hallo,
    Ich habe das Problem das beim Drucken von "Bohrungen" kein sauberen Rand gedruckt wir, siehe Bilder. Der Rand Sollte 5mm breit sein doch der Drucker druckte nur solch ein "gekräusel" . Ich habe leider keinen Ahnung wie ich dieses Problem beheben kann und bitte um Hilfe.... Ich drucke mit dem Anet A8 und slice mit Cura..
    Danke !

  • #2
    Am rechten Rand sieht es so aus, als ob nach ein paar Layern etwas nach links versetzt weitergedruckt wurde. Entweder ist dann der Zahnriemen zu locker oder das Ritzel sitzt nicht fest auf der Motorwelle. Wenn das so ist, dann erklärt sich der Rest von selbst : das Nabenteil hatte keinen Halt und das ganze Material wurde quasi verdrillt wie ein Seil.

    Kommentar


    • #3
      Danke für die Antwort. Ich habe versucht die Ritzel anzudrehen(waren schon fest) habe dann den Riemen nochmal nachgespannt (war er schon, da ich mir bereits Riemenspanner gedruckt habe) .Ich habe auch nochmal die Datei im CAD geädert und eine 6mm Bohrung eingestellt sodass der Rand nun 8 mm Breit sein sollte. Habe den Druck wider gestartet und folgendes Ergebnis bekommen....

      Kommentar


      • #4
        Zitat von jonasr Beitrag anzeigen
        ... eine 6mm Bohrung eingestellt sodass der Rand nun 8 mm Breit sein sollte...
        Wahrscheinlich ist Überhitzung des Druckteiles mit verantwortlich. Wenn mehrere Teile gleicher Höhe gebraucht werden, dann sollten die auch gleichzeitig gedruckt werden. Dann ist mehr Zeit zur Abkühlung. Lüfterfunktion prüfen und diverse Parameter (z.B. Druckgeschwindigkeit) ändern wären noch weitere Möglichkeiten.

        Last not least wäre sogar ein STL mit Fehlern denkbar. Einfach mal hier hochladen oder selbst mit unterschiedlichen Tools (z.B. netfabb) prüfen und gegebenenfalls reparieren.

        Kommentar


        • #5
          Danke für die Antwort. Es hat letzten endes am Slicer gelegen...Habe mit Craftware gesliced und der Druck ist Perfekt!

          Kommentar


          • #6
            Zitat von jonasr Beitrag anzeigen
            ...Habe mit Craftware gesliced und der Druck ist Perfekt!
            Das freut mich, aber eine Funktion habe ich bei Ceaftware noch nicht gefunden : wie lässt man sich das geslicte Objekt ganz oder teilweise anzeigen ?
            Ah - hab´s gefunden: "Animate" - war zu schwer zu lesen.
            Zuletzt geändert von PELLETEXT; 19.03.2018, 23:57.

            Kommentar

            Lädt...
            X